• 1

kriyas Yoga | Tel. 07232 364496 | E-Mail  info@kriyas.de | Datenschutzerklärung | Impressum

Unser kriyas Yoga-Stil

Unser Unterrichtskonzept basiert darauf, dass die Teilnehmer eine bessere Beziehung zu ihrem Körper bekommen, indem sie regelmäßig üben und die Signale ihres Körpers wahrnehmen und verstehen lernen.

Die meisten Menschen haben den Kontakt zu ihrem Körper verloren. Sie sehen den Körper gar nicht oder bestenfalls rein funktional. Im Mittelpunkt steht daher, die Verbindung zwischen Körper und Bewusstsein wiederherzustellen und zu spüren, was im Körper passiert.

Ebenso wie unser Körper sind die Gedanken und Gefühle ein wichtiger Teil von uns. Sie sind aber nur unser Werkzeug und sollten keine Kontrolle über uns haben. Dies bedeutet, dass wir uns nicht in destruktiven Gedanken und unerwünschten Gefühlen verlieren sollten. Wir sollten es im täglichen Leben hinbekommen, mit unseren Gedanken und Gefühlen so respektvoll umzugehen, dass sie uns nicht davon abhalten können, glücklich, entspannt und gesund zu sein.

Wir bei kriyas Yoga stehen für einen Yoga-Stil, der von jedermann ohne Vorkenntnisse ausgeführt werden kann. Extreme Körperhaltungen oder Dehnungen finden in unseren individuell zugeschnittenen Übungsreihen keinen Platz. Dafür legen wir großen Wert auf eine Yoga-Praxis, die jeder nach seinen Bedürfnissen und Möglichkeiten üben kann. Individuell erfahrene Erfolgserlebnisse stellen sich oftmals schon nach kurzer Zeit ein, so dass die Motivation weiter verstärkt wird.

Im kriyas Yoga Stil kombinieren wir Körperhaltungen und Bewegungsabläufe, innere Konzentrationspunkte und bewusste Atemführung sowie Mantras (Meditationsworte), Mudras (Handhaltungen), Bhandas (innere Energielenkung), Affirmationen und Visualisierungen. Die Übungen werden stets mit großer Achtsamkeit durchgeführt.

Wir gehen mit unserem Unterrichtskonzept ganz konkret darauf ein, was die Gruppen oder die Einzelpersonen brauchen. Es handelt sich also hierbei immer um einen möglichst individuellen Yoga, wobei die Energielenkung im Mittelpunkt steht.

Unser Unterrichtsziel ist es die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, das Bewusstsein für den eigenen Körper zu entwickeln, in Kontakt mit sich selbst zu kommen und damit Achtsamkeit zu schulen.